Rund um die Uhr

Ein ausgezeichneter Kundenservice steht bei der EVA ganz oben. In dem neuen Portal können Kunden jederzeit vieles rund um Strom- und Erdgas erledigen.

Wer kennt das nicht: In einer ruhigen Minute am Wochenende fällt einem etwas eigentlich Wichtiges ein, das noch erledigt werden müsste. Zeit wäre auch, um die Sache sofort anzugehen. Doch die Idee, Dinge direkt anzupacken, scheitert nicht selten daran, dass der Gegenüber, mit dem zu sprechen wäre, einfach nicht erreichbar ist. Am Wochenende im Grunde kein Wunder. Aber trotzdem ärgerlich.

Nicht so bei der EVA. „Wir haben unseren bislang schon gut genutzten Online-­Service in ein Kundenportal überführt“, erklärt Rolf Freudenberger, Geschäftsführer der EVA. Dieser Umstieg beschränkt sich aber nicht auf einen neuen Namen und eine hübschere Optik. Die EVA hat das Kundenportal auch mit reichlich ­neuen Funktionen ausgestattet. Etwa der Möglichkeit, Rechnungen online ­einzusehen und zu verwalten. Oder auch Abschläge anzupassen. „Das ist etwa für junge Familien sinnvoll, die Nachwuchs bekommen haben“, erklärt Rolf ­Freudenberger. Schließlich steigt durch den Familienzuwachs der Bedarf an Wärme und Warmwasser. Und wer die Abschläge für Gas ein bisschen nach oben korrigiert, erlebt bei der Jahresabrechnung keine Überraschung.

Bekanntes erhalten

Alle aus dem Onlineservice bekannten Funktionen finden sich auch im Kundenportal: Zählerstandsmeldung, die Möglichkeit, persönliche Daten zu ändern oder ein anderes Konto für die Abrechnung anzugeben. Ganz neu hingegen ist, dass sich bevollmächtigte Personen bequem im Auftrag anderer um deren Angelegenheiten kümmern können. „Ein Sohn kann also vom eigenen Rechner aus alles für seine 80-jährige Mutter erledigen“, führt Rolf Freudenberger aus. Eine große Hilfe für alle Beteiligten.

Und das ist noch nicht alles. Denn die EVA entwickelt das Kundenportal permanent weiter und ergänzt zusätzliche Optionen. So wird es schon bald möglich sein, seinen Strom- oder Erdgasliefervertrag online zu ändern. Dafür gilt allerdings die Einschränkung, dass eventuelle Laufzeiten der bestehenden Verträge einzuhalten sind.

„Ich bin mir sicher, dass wir mit dem Kundenportal unseren Service deutlich ver­bessert haben, und kann nur jedem Kunden empfehlen sich zu registrieren“, freut sich Rolf Freudenberger. Das ist kinderleicht. Einfach unter www.eva-alzenau.de/Kundenportal E-Mail-Adresse eingeben, ein Passwort festlegen, Kundennummer und Zählernummer eintragen, fertig.