Richtig gut frisiert

Auf das Haastudio Beate ist Verlass – und das seit mittlerweile 45 Jahren. Schon immer stehen Qualität und gute Beratung im Fokus. Ein Porträt.

Mit 13 Jahren in die Lehre und mit 71 Jahren noch immer mit Spaß bei der Arbeit – Beate Smith kümmert sich seit 58 Jahren um die Haare ihrer Kundinnen und Kunden – 25 Jahre davon in ­Alzenau. In der Hanauer Straße 89 startete sie zunächst mit einem Kosmetikstudio. „Da war ich meiner Zeit wohl etwas voraus“, weiß die Friseurmeisterin heute. Weil sie parallel dazu schon viele Jahre einen Friseursalon in Karlstein betrieb, lag es nahe, sich auch in Alzenau aufs Kerngeschäft zu besinnen. Und Haare zu schneiden.

Tatsächlich bezeichnet Beate Smith genau dies als eine ihrer Spezialitäten. „Wir arbeiten ganz traditionell mit Kamm und Schere“, verrät die Vollblutfriseurin. „Und nach den Prinzipien von Vidal Sassoon.“ Schon Anfang der 1970er-Jahre zog es sie nach London, um beim Meister höchstselbst zu lernen. Dieses Wissen hat sie an 40 Auszubildende weitergegeben.

Größten Wert legen Beate Smith und ihr engaiertes Team auf eine gute Beratung. Denn nicht jedes Haar eignet sich für jede Frisur. Genau deshalb widerspricht sie auch schon einmal, wenn eine Kundin einen Wunsch äußert, und macht einen Gegenvorschlag. Dieses Know-how wissen ihre Kundinnen durchaus zu schätzen. „Ungefähr zwei Handvoll kommen von Anfang an, also inzwischen seit 45 Jahren“, erzählt sie. Anders als viele Mitbewerber setzt Beate Smith zudem auf hochwertige Haarpflegemittel mit natürlichen Inhaltsstoffen und pflanzliche Färbemittel. „Hiermit konnten wir schon vielen Kundinnen helfen“, weiß Beate Smith.

Wenn also ein wichtiger Anlass ins Haus steht und eine perfekte Frisur gefragt ist, lohnt es sich immer, einmal im Haarstudio Beate vorbei zu schauen. Die Chefin oder eine ihrer Mitarbeiterinnen haben bestimmt die richtige Idee … 

Haarstudio Beate, Hanauer Straße 89, Alzenau, Telefon (0 60 23) 94 77 88